Navigation

Sägewerk und Holzhandel Jürgen Thede
Dorfstraße 6 | 23992 Perniek
info(at)holzthede(dot)de

Die Thede-Hotline: 038422 - 20 8 51

Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an:

Die Thede-Hotline: 038422 - 20 8 51

Schreiben Sie uns:
info(at)holzthede(dot)de

oder besuchen Sie unsere Austellung!

Montag bis Freitag: 07:00 - 17:00 Uhr

Samstag: 09:00 - 12:00 Uhr

  • Ein Dach für Ihr Auto

    Ein Dach für Ihr Auto


    Wir beraten Sie professionell, welches Carport für Sie das richtige ist

Gut geschützt ist schon gewonnen: Carports vom Holzfachmarkt Jürgen Thede

Auf diesem Bild sieht man einen Carport aus Holz.

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind – es wird gehätschelt und gepflegt und steht am Ende häufig dennoch auf der Straße. Das muss nicht sein: In Ihrem Holzfachmarkt Jürgen Thede finden Sie ein großes Sortiment an attraktiven Carports.

Ein Carport ist die preisgünstige Alternative zur Garage. Carports aus Ihrem Holzfachmarkt Jürgen Thede bestehen aus Voll-, Brettschicht- oder Konstruktionsvollholz. Für Carports aus Brettschichtholz sprechen die hohe Festigkeit und Tragfähigkeit. Als Holzarten empfehlen sich Fichte, Lärche und Douglasie, wobei vor allem Lärche und Douglasie besonders witterungsbeständig und damit hervorragend für den Außenbereich geeignet sind.

Unter einem Carport ist Ihr Auto vor Schnee, Eis, Hagel oder herabfallenden Ästen bestens geschützt. Zudem bietet ein Unterstand eine wesentlich bessere Luftzirkulation als eine Garage. Ein regennasses Auto kann deutlich schneller abtrocknen. Salzwasser hat im Winter somit keine Chance, am Unterboden zu nagen. Und auch von Korrosion bleibt ein schnell trocknendes Auto eher verschont, als ein Wagen, der permanent feucht ist. Doch nicht nur das Auto, auch Fahrräder, Rasenmäher oder Werkzeug finden Unterschlupf in einem zusätzlichen Stauraum.

Bei der Planung und beim Bau eines Carports ist es wichtig, die regionalen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Entsprechend der Region und der damit möglichen Schneelast im Winter ist ein Carport individuell statisch anzupassen. Gerne berät Sie unser Team im Sägewerk und Holzfachmarkt Jürgen Thede in Perniek zu den verschiedenen Modellen und den verschiedenen Möglichkeiten.


Doppelcarport mit Holzblende

Doppelcarport mit Holzblende bei Holz Thede

604 cm breit  x 510 cm lang
mit Stahltrapezplatten


Pfosten 11,5 x 11,5 x 210 cm


Kesseldruckimprägniert grün (KDI)   1.280,00 €

Lärche natur   1.530,00 €

Carport mit Satteldach 22°

300 cm breit x 500 cm lang
Pfosten 11,5 x 11,5 x 210 cm
Höhe 293 cm, Durchfahrtshöhe 210 cm,
unbesandete Dachpappe und Dachschindeln Optional

Kesseldruckimprägniert grün   1.200,00 €

Lärche natur   1.360,00 €


Kataloge, Planer, Informationen für Holz im Außenbereich:

Unser Sortiment und Produkte:
Kataloge, Planer, Informationen für Holz im Außenbereich:
Garten, Terrasse, Gartenholz, Spielgeräte, Spieltürme, Gartenmöbel, Terrassen, Terrassendielen, Carport, Carports, Zaun, Zäune, Sichtschutz, Blickschutz, Gartenhaus, Gartenhäuser, Wintergarten, Terrassen-Überdachungen, Fassaden, Fassadenholz

Plus Gartenmöbel - Mein Garten - Dänische Gartengestaltung


Ein Wintergarten macht das Haus wertvoller und das Leben luxuriöser

Wer träumt nicht davon? Im eigenen Wintergarten sitzen, einmal zurücklehnen, die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut spüren und den traumhaften Ausblick in den Garten genießen. Der eigene Wintergarten ist mit einem Elementsystem als Umgestaltung der Terrasse leicht realisierbar.

2018_GI-153495259_Wintergarten_MS.jpgBrettschichtholz_BSH_Wintergarten_IS_2016_01_MS.jpg

Ein begabter Hobbyhandwerker kann sich seinen Traum vom Wintergarten sogar selbst erfüllen. Bei der Zwei-Stufen-Lösung wird die vorhandene Terrasse im ersten Schritt überdacht. Im zweiten Schritt werden die Seiten mit Glas- und Schiebetürelementen geschlossen. Das Bauprojekt läuft mit dieser Methode zwar über einen längeren Zeitraum, bietet aber den Vorteil der schrittweisen Finanzierung. Die Terrasse bleibt in den verschiedenen Phasen zudem nutzbar. Die Kostenersparnis bei der Zwei-Stufen-Lösung beim Bau des Wintergartens ist ein weiterer Pluspunkt. Je nach angestrebter Wintergartengröße ist eine Baugenehmigung erforderlich. Die Genehmigungspflicht ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich und kann beim örtlichen Bauamt erfragt werden.

Beim Bau des Wintergartens ist darauf zu achten, dass der Vollwärmeschutz des Hauses nicht beschädigt wird. Konstruktive Befestigungen müssen so angebracht werden, dass die Dämmung nicht beeinträchtigt wird und der Anbau dicht abschließt. Selbstverständlich dürfen an keiner Stelle des Wintergartens Wassernester entstehen. Es ist empfehlenswert, das Holz vor Pilz- und Schädlingsbefall durch spezielle Anstriche zu schützen.

Am langlebigsten sind Holz-Alu-Konstruktionen. Die tragende Konstruktion wird aus Holz gefertigt und die Aluträger gewährleisten eine stabile Verbindung der einzelnen Elemente. Herr Jürgen Thede von Sägewerk und Holzhandel Jürgen Thede aus Perniek fasst die Vorteile der Nutzung von Holz beim Wintergartenbau zusammen: „Die Umwelt wird geschont, da Holz ein nachwachsender Rohstoff ist. Gleichzeitig ist die Atmosphäre im Wintergarten angenehm, denn Holz strahlt Behaglichkeit und Wärme aus. Die Holzoberflächen können mit Lasuren im gesamten Farbenspektrum den persönlichen Vorstellungen angepasst werden.“ Der Holzfachmarkt Sägewerk und Holzhandel Jürgen Thede führt alle erforderlichen Elemente für den Bau eines Wintergartens: vom benötigten Holz für den Selbstbau oder vorgefertigte Elemente aus Holz und Aluminium über Glaseinfassungen bis hin zu den verschiedenen Schutzanstrichen und Lasuren. Als Fachbetrieb bietet die Sägewerk und Holzhandel Jürgen Thede aus Perniek zudem die Komplettlösung für den Wintergarten.

Bei der Planung des Wintergartens sollte die Nutzung des zusätzlichen Wohnraumes gut bedacht werden. Wird viel Platz für einen großen Esstisch und Sitzgelegenheiten benötigt? Müssen Kabel verlegt werden? Sollen Steckdosen eingebaut werden? Soll nur eine Tür in den Garten integriert werden oder ist eine Schiebeverglasung die passende Lösung?

In jedem Fall ist ein Wintergarten eine luxuriöse Erweiterung des Wohnraums. Hier lässt sich das Leben drinnen und doch gleichzeitig draußen im Garten noch ein Stück mehr genießen. Und dem Frühstück unter freiem Himmel steht ab sofort auch im Frühling, Herbst oder Winter nichts mehr im Wege.